Aktuelles

Wissen rund um die Praxis, Vorsorge, Prävention
Gesundheitliche Auswirkungen des Klimawandels 03.03.2023
Der Klimawandel ist eines der dringlichsten Probleme unserer Zeit. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) betitelt ihn sogar als „die größte Gesundheitsbedrohung der Menschheit“. Die globale Erwärmung führt immer häufiger zu Wetterextremen wie Hitzewellen, Dürren oder Überschwemmungen mit erheblichem Einfluss auf lebenswichtige Ressourcen. Neben einer Häufung solcher extremen Wetterereignisse, kann der Klimawandel auch zu einer Zunahme der gesundheitlichen Belastung und dem vermehrten Auftreten bestimmter Krankheitserreger führen.
weiterlesen
Vorsorge, Digitalisierung
Chatbots – Science-Fiction im Alltag 10.02.2023
Künstliche Intelligenz (KI) hat in den letzten Jahren eine rasante Entwicklung erfahren. Fortschrittliche Technologien und Algorithmen ermöglichen einen zunehmenden Einsatz von KI in Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft. Ein besonderer Fokus liegt momentan auf Computerprogrammen, die eine menschenähnliche Konversation ermöglichen, sogenannte Chatbots. Seit November 2022 ist der Chatbot „ChatGPT“ der Firma Open AI für die Öffentlichkeit frei zugänglich. Innerhalb kürzester Zeit entwickelte sich ein regelrechter Hype um diese neue Software. Doch neben allen revolutionären Aspekten dieser KI birgt sie auch Risiken und sorgt deshalb für viele Kontroversen, nicht zuletzt bezüglich ihres möglichen Einsatzes in der Medizin.
weiterlesen
Vorsorge, Digitalisierung
Dr. Google & Co. – Fluch oder Segen? 31.01.2023
Das Internet dient immer häufiger als Informationsquelle und Berater für gesundheitsbezogene Themen. Es ist jederzeit erreichbar, geduldig und liefert vermeintlich auf alles eine Antwort. Nicht zuletzt die Corona-Pandemie mit überfüllten oder geschlossenen Arztpraxen und Krankenhäusern hat die Nutzung von medizinischen Online-Angeboten stark ansteigen lassen. Doch sind die gefundenen Informationen immer vertrauenswürdig, transparent und hilfreich oder werden vielmehr Verunsicherung und gefährliche Selbstdiagnosen gefördert?
weiterlesen
Vorsorge, Prävention
Übergewicht – die Volkskrankheit des 21. Jahrhunderts 24.01.2023
Übergewicht und Adipositas haben laut WHO weltweit mittlerweile epidemische Ausmaße angenommen. Neben den gesundheitlichen Folgen für die Betroffenen führt die erhöhte Inzidenz auch zu erheblichen wirtschaftlichen Konsequenzen. Übergewichtige Personen haben ein stark erhöhtes Risiko für eine Vielzahl von Erkrankungen, was wiederum steigende Behandlungskosten nach sich zieht. Eine erfolgreiche Bekämpfung scheint nur durch strukturelle Veränderungen in der Gesundheitsversorgung übergewichtiger Personen in Verbindung mit frühzeitigen geeigneten Präventionsmaßnahmen möglich zu sein.
weiterlesen
Wissen rund um die Praxis, Vorsorge
Atemwegserkrankungen durch RSV auf dem Vormarsch 21.12.2022
Das Robert Koch-Institut (RKI) verzeichnete in den letzten Wochen einen rasanten Anstieg akuter Atemwegserkrankungen. Laut RKI-Bericht liegen die Werte aktuell sogar über dem Niveau der Vorjahre zum Höhepunkt schwerer Grippewellen. Neben Influenza- und Coronaviren tritt dabei ein weiteres Virus in den Mittelpunkt: das Respiratorische Synzytial-Virus – kurz RSV. Es führt besonders bei Babys und Kleinkindern zu teils schweren klinischen Verläufen und macht nicht selten eine Behandlung im Krankenhaus erforderlich. Durch die rasante Verbreitung bringt es aktuell viele Kinderkliniken an die Grenze ihrer Kapazitäten und lässt Mediziner besorgt auf die Versorgung erkrankter Kinder blicken.
weiterlesen
COVID-19
COVID-19 Update: Infektionslage und das Post-COVID-19 Syndrom 08.12.2022
Deutschland befindet sich mittlerweile im dritten Winter der Corona Pandemie. Experten gehen davon aus, dass die Pandemie in eine Endemie übergehen und man mit einer mehr oder weniger konstanten Anzahl an Neuinfektionen auf Dauer leben wird. Doch wie sieht es mit der steigenden Anzahl von Personen mit Long-COVID bzw. Post-COVID-Symptomen aus? Neben den bereits bekannten pulmonalen, neurologischen und kardiovaskulären Manifestationen treten auch weitere Organsysteme wie Niere, Leber oder Milz vermehrt ins Blickfeld.
weiterlesen

Alle Fortbildungen auf einen Blick

 

Veranstaltungen

Um diese Webseite für Sie optimal zu gestalten und Zugriffe zu analysieren, verwenden wir Cookies. Mit Klick auf Zustimmen erklären Sie sich damit einverstanden. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung